Skip to main content

Fahrrad Umbau – freie Rolle

Als freie Rolle, auch freie, ungebremste Rolle oder Rollertrack bezeichnet man ein Trainingsmittel im Radsport zur Simulation des Radfahrens, ohne sich dabei von der Stelle bewegen zu müssen. Ausdrücke wie Trainingsrolle und Rollentrainer, die früher Synonyme für die freie Rolle waren, werden hingegen heute als Sammelbegriff für verschiedene Geräte, insbesondere auch solche mit einer Arretierung des Fahrrades, verwendet.

Elite Rollentrainer Arion

184,10€ 250,00€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details anschauenzu Amazon
Elite Rollentrainer Arion Mag

259,00€ 380,00€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details anschauenzu Amazon
Tacx Galaxia T1100 – Rollentrainer

224,90€ 285,00€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details anschauenzu Amazon
Elite Arion AL 13 schwarz/silber freie Rolle

338,95€ 375,24€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details anschauenzu Amazon

Die freie Rolle ist etwa 50cm breit und hat 3 Rollen die aus Kunststoff oder Metall in einem Metallrahmen so eingebaut sind, dass diese sich frei drehen können. Zwei der Rollen sind dicht beieinander, so dass man das Hinterrad des Fahrrads darauf abstellen kann und das vordere Rad läuft auf einer weiteren Rolle.

Im Gegensatz zur heute üblichen Trainingsrolle wird das Fahrrad nicht befestigt, sondern nur aufgestellt und behält ein dynamisches Gleichgewicht aufgrund der Kreiselkräfte der sich drehenden Laufräder und der Lenkbewegungen des Fahrers.

Insgesamt ist der Fahrer mit dem Rad dadurch in einem instabileren Zustand. Das Fahrrad reagiert nervöser auf Lenkbewegungen.

Freie Rolle ihre Vor.- und Nachteile

Vorteile der freien Rolle

  • Ideal für Grundlageneinheiten und zur Schulung der Radbeherrschung.
  • Weniger monoton, weil man das Gefühl hat, zu fahren.
  • Vergleichsweise preiswert.

Nachteile der freien Rolle

  • Die „Freie“ fordert mehr Aufmerksamkeit und anfangs etwas Mut vom Fahrer.
  • Wer nicht aufpasst, kann stürzen.
  • Kraftausdauertraining ist nicht möglich.

Videos zur freien Rolle